Zum Inhalt springen

Angelobung des Vizebürgermeisters durch Mikl-Leitner

Der neue Kremser Vizebürgermeister Martin Sedelmaier wurde von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner angelobt.

VP-Stadtparteiobmann Martin Sedelmaier ist als Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Krems an der Donau nachgefolgt. „Krems ist eine besondere Stadt im Herzen Niederösterreichs und ein wichtiges Aushängeschild punkto Kultur und Bildung. Ich wünsche Martin Sedelmaier viel Erfolg bei seiner Arbeit für die Kremserinnen und Kremser“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

„Es ist eine große Ehre und eine große Herausforderung für eine Stadt wie Krems zu arbeiten – für mich als Vizebürgermeister und für jeden in unserem neuen Team“, so Vizebürgermeister Martin Sedelmaier, der vollen Einsatz für Krems verspricht: „Dazu gehört Zusammenarbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger, aber auch aufzeigen, wenn etwas schiefläuft. Es gibt jedenfalls viel zu tun.“

Neben Sedelmaier machen Wirtschaftsstadtrat Thomas Hagmann und die beiden neuen Gemeinderäte Doris Berger-Grabner und Patrick Mitmasser die Neuaufstellung der Volkspartei Krems komplett.

Zurück