Archiv

Volkspartei Krems verteilt 500 Park-Gutscheine und Lebkuchen

Nachdem in diesem Advent mit der Tradition des Gratisparkens an den Wochenenden gebrochen wurde, verteilte die Volkspartei Krems 500 Park-Gutscheine…

mehr lesen

VP gibt Antworten auf Zukunftsfragen, die Resch verweigert: Mehr Parkplätze und ein Tarif für einfaches Parken

Nach den Plänen zu einem neuen Veranstaltungszentrum und Lösungen, um Krems an die Donau zu bringen, präsentiert die Volkspartei jetzt ihre Vorschläge…

mehr lesen

Zukunftsfragen: Volkspartei Krems gibt die Antworten, die Resch verweigert

3 Fragen zu den Themen Veranstaltungszentrum, Anbindung des Zentrums an die Donau und Parken in Krems hat die Volkspartei Krems Bürgermeister Resch…

mehr lesen

Zukunftsfragen: Volkspartei Krems gibt die Antworten, die Resch verweigert

3 Fragen zu den Themen Veranstaltungszentrum, Anbindung des Zentrums an die Donau und Parken in Krems hat die Volkspartei Krems Bürgermeister Resch…

mehr lesen

3 Fragen: Resch lässt Krems warten – Volkspartei liefert Antworten

3 Fragen zu entscheidenden Zukunftsthemen in Krems hat die Volkspartei Bürgermeister Resch gestellt. 100 Tage später lässt er die Kremserinnen und…

mehr lesen

Arbeitskreis statt Antworten: 3 Fragen mit Bus unterwegs durch Krems

Seit Monaten ist Bürgermeistern Resch den Kremserinnen und Kremsern Antworten auf 3 zentrale Zukunftsfragen für die Stadt schuldig. Darauf weist die…

mehr lesen

Neuaufstellung der Volkspartei Krems geht weiter

Weitere Unterstützung für den neuen Kurs von Stadtparteiobmann und Vizebürgermeister Martin Sedelmaier und der Volkspartei Krems: Mit Manuela Kremser…

mehr lesen
dummyimage.png

Corona-Hotspot Krems – VP an Resch: Rasch Gegenmaßnahmen setzen, statt Kindern die Schuld zu geben.

Mit einer 7-Tage-Inzidenz jenseits der 400er-Marke ist Krems derzeit der Corona Hotspot Österreichs. Medial wird die Explosion der Fälle mit dem…

mehr lesen

Parkplatzproblem immer dringlicher: VP unterstützt Fleischhauer und 1.700 Kunden, Resch schweigt weiter

1.700 Unterschriften sammelte Fleischhauer Otto Graf, vor dessen Geschäft Parkplätze weichen mussten. Für Vizebürgermeister Martin Sedelmaier und…

mehr lesen